Forest garden

Im Rahmen der Neuanlage des forest garden wird auf 1.2 Hektar ein intensiver Permakulturgarten für Stauden und Küchen- und Heilkräuter angelegt. Der Garten befindet sich direkt am Waldrand, um die Symbiose zwischen Waldbiotop und den kompostverstärkten Hügelbeeten effektiv nutzen zu können.

Der Forest Garden wurde 2017 durch das Team von Prof. David Kendall, "green heart foundation", Phill Kendall und Andreas Brandt angelegt. 2018 wurde das Permakulturprojekt durch Achim Beier und Claudia Chrostek verstärkt. Direkt am Waldrand wird die Symbiose zwischen einem Waldbiotop und den Hügelbeeten auf einzigartige Weise verstärkt. 

 

DJI 0663

DJI 0650

DJI 0706